Mobiles Verhaltenstraining & Beratung


Erstgespräch / Ersttermin

Das Erstgespräch ist die Voraussetzung, um ein pferdegerechtes, beziehungsförderndes und zielorientiertes Training für Sie und ihr Pferd zu beginnen. 
Nachdem wir in Ruhe Ihr Anliegen besprochen haben, gebe ich Ihnen eine Einschätzung ab und wir besprechen gemeinsam den weiteren Trainingsweg.

  • Begutachtung und Einschätzung des aktuellen Pferdeverhaltens sowie einen Überblick über Haltungsbedingungen, Equipment, Fütterung und Gesundheitszustand verschaffen
  • Individuell für Pferd und Besitzer zusammen einen Trainingsplan erstellen
  • Durchführung des ersten praktischen Trainings vom Boden oder vom Sattel aus.

Bodenarbeit (z.B. Leitseilarbeit, Longenarbeit, Roundpen-Training)

Hier legen wir den Grundstein für Respekt und Vertrauen, durch Konsequenz und Führung.
Hierbei nimmt der Mensch die Position der Leitfigur ein und lernt, seine Körpersprache so einzusetzen, dass sie für das Pferd verständlich ist und dieses bereit ist, Verantwortung an den Menschen abzugeben und ihm somit zu vertrauen.

Die Arbeit vom Boden aus ist eine gute Vorbereitung auf das Reiten oder um die Reiteigenschaften zu verbessern. Hier schaffen wir eine solide Basis wenn es um Gehorsam, Gymnastizierung oder Gelassenheit geht.
Das Pferd lernt, auf die Signale des Menschen zu reagieren und sich länger zu konzentrieren. Es können gezielt Muskeln aufgebaut werden und die Balance wird geschult.

Reiten

Beim Reiten lernt der Schüler, die Reaktionen seines Pferdes vom Sattel aus richtig zu deuten und Signale fein und präzise zu geben.
Hier ist wichtig, dass Gefühl für Belohnung und Konsequenz zu entwickeln und vernünftig einzusetzen, um die Motivation des Pferdes aufrecht zu erhalten.

In Verbindung mit der Arbeit vom Boden aus können wir Übungen oder Grundlagen auf den Sattel übertragen und somit die Zusammenarbeit vom Sattel aus für Pferd und Mensch erleichtern.
Auch bei Schwierigkeiten unter dem Sattel berate ich Sie gerne und wir finden gemeinsam einen geeigneten Weg, das Problem in den Griff zu bekommen.